Johanna Geschke

 geboren 1989 in Mölln

 

 

Ausbildung

seit 2017

Masterstudium Sonderpädagogik und Kunst, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2015 - 2017

Zusatzausbildung „Systemische Prozessgestaltung in der Natur“, Institut Ozorio/Bremen (Berufsbegleitende Qualifizierung zum Erwerb von Fach- und Führungskompetenzen im Feld der systemischen naturbasierten Prozessbegleitung)

2014 - 2017

Bachelorstudium Sonderpädagogik und Kunst u. Medien, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2010 - 2013 

Studium Kunst im Sozialen. Kunsttherapie und Kunstpädagogik B.A., Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg; Abschlussarbeit: „Familienresilienz in der Kunsttherapie. Ressourcenförderung durch das kreative Gestalten mit Naturmaterialien“

 

Projekte und Arbeit

- Mitglied und Mit-Gründerin des „Kollektiv für Kunst und Natur“ (KoKuNa): Planung und Leitung von Seminaren und Workshops (seit 2016)

- Honorarkraft für PiB Bremen: Begleitung von Besuchskontakten für Pflegekinder

- freie Mitarbeiterin im Waller Umweltpädagogik Projekt (WUPP), Bremen

- verschiedene Projekte, Seminare und Anstellungen im pädagogischen und im Umweltbildungs-Bereich

- Land Art-Fortbildungen und -Workshops

- ehrenamtliche Mitarbeit im Deutschen Jugendbund für Naturbeobachtung

 

Praktika

div. Praktika im pädagogischen Bereich im In- und Ausland (Erlebnispädagogik, Sonderpädagogik, schulisch/außerschulisch) sowie ein Berufspraktikum in der Kunsttherapie der Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg (Rehabilitationsklinik für krebs- und herzkranke Kinder, Jugendliche und ihre Familien)

  

Kunstprojekte und Ausstellungen

2016 + 2017 + 2018

Assistentin an der Sommerakademie für Bildhauerei, Malerei und Zeichnung "Campo dell' Altissimo", Azzano/Italien (jeweils einen Monat)

2015  

künstlerische Mitarbeit am Bachelor-Projekt „kokon“ von Lisa Wartzack (Fotografie, FH Dortmund) mit Ausstellung im Künstlerhaus Dortmund

2013 

- Ausstellung „map mind man“ im Ausstellungsraum „level one“, Hamburg (mit Elisabeth Pilhofer)

- Abschlussausstellung an der HKS Ottersberg

- Beitrag im Magazin „we.illustrate“, Ausgabe 1 (Projekt von Angela Kommoß & Tanja Hartmann, Illustratorinnen, Dortmund)

2011-2013

diverse Ausstellungen im Hochschulkontext der HKS Ottersberg

  

Vorträge

05/2016

Gastvortrag in der Ringvorlesung "Ausgewählte Ansätze der Kunsttherapie", HKS Ottersberg: Projekte an der Schnittstelle von Kunsttherapie, Kunstpädagogik und Umweltbildung